zurück zur Themen-Übersicht

Reiseforum

Straßen und Verkehr

Tom Weiner 5. Juni 2017, 15:25 Uhr

Hey,ich habe für diesen Sommer mit paar Freundne einen alten VW Bus gekauft und möchte nun eine kleine Europa-Tour mache. Sollen wir ein Navigationsgerät mit Stauinfo kaufen oder reicht diese Stauinfo Webseite?

Armin300 7. Juni 2017, 14:40 Uhr

Natürlich ist ein Navi mit Stauinfo sehr gut, aber könntet ihr nicht euer Telefon einfach nehmen? Da gibt es doch auch eine Stauinfo, wenn ihr euch durch das Telefon navigieren lasst? Oder liege ich da falsch?

Hans Th. Roehl 25. Juni 2017, 16:05 Uhr

Hey Tom ! ich kann nur dringend raten, ein Navi mitzunehmen. Ist doch heutzutage unter 100 Euronen zu haben. Beispiel: Ich war im Januar 2017 in Südspanien und Portugal mit meinem alten Mondeo unterwegs. Habe keine Autobahn benutzt, bin über 8 tsd. Kilometer gefahren, bin durch unbeschreiblich schöne, abgelegene Gegenden gekommen, weil ich Großstädte umfahren habe. Mein Navi ließ mich nicht im Stich und ich war tag-täglich froh, ihn zu haben. Bei richtiger Programmierung lassen sich Tankstellen, Restaurants, Hotels und Sehenwürdigkeiten anzeigen. Wer nicht unbedingt auf kostenpflichtigen Autobahnen unterwegs sein möchte, kommt in keinen Stau, fährt unterhaltsam durch die schöne Natur und spart viel Geld. Ich reise nie mehr ohne meinen Navi. LG. Hans PS. Weil ich immer reisefreudig bin und jede Gelegenheit nutze zu einem Reisevergnügen, biete ich meine Begleitung an. Ich reise hinterher oder vorweg mit meinem Auto mit Navi und bin reise-erfahren und mir ist jedes Ziel recht ! Schreib mir doch mal wo es hingehen soll? tschüsssss